Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Reiche Ernte - für den Export

Überfluss - aber nicht für die Einheimischen

Oktober 2010: Es ist das Ende der Regenzeit. Die Natur erholt sich. Alles grünt und gedeiht sehr üppig: Früchte, Gemüse, Futterpflanzen. Die anfängliche Freude über den Überfluss wird rasch gedämpft, denn der grösste Teil der Ernte geht in den Export und nur wenige profitieren.
Die Mehrzahl der Menschen hat keinen Landbesitz. Wer nicht selber etwas anbauen kann, bleibt auch mitten im Überfluss hungrig.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

30 Reisen gegen die Not
ehrenbürger des Nachbardorfes
Erschreckende Zustände. Wir schicken einen 40" Container um zu helfen wo wir können...
Lesen Sie weiter...

Unentbehrliche Helferinnen
Mit Beziehungen gehts es besser
Sie helfen mit, dass Ihre Spenden auch wirklich bei denen ankommen, die sie dringend brauchen: Mitarbeiterinnen an der Schweizer Botschaft...
Lesen Sie weiter...

  Demnächst Zentrales Notfallzentrum
 
Dank eidgenössischer Entwicklungshilfe kann die Stiftung ein dringend notwendiges, neues Notfallzentrum bauen. (Symbolbild)
Lesen Sie weiter...
   
  Swiss Quality Ausbildung
 
Röntgen braucht Fachwissen und Erfahrung. Dr. Althaus bringt alltagstaugliche Theorie und Praxis nach Dabou.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.316 Sekunden