Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Unterernährung - ein rasch wachsendes Problem

Und immer wieder: Unterernährung

Mit einem der grössten Probleme des Landes werden wir selbstverständlich auch im Spital immer wieder konfrontiert:
Unterernährung. Dieses Mädchen war bei Geburt 2,5 kg schwer. Heute im Alter von 6 Monaten wiegt es unter 2 kg. Die Mutter hatte weder Milch noch andere Nahrungsmittel um das Kind aufzuziehen.



Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

Tatkräftige Hilfe aus der Schweiz
hebamme aus zug

Helferinnen und Helfer ganz unterschiedlicher Disziplinen leisten wertvolle Aufbauarbeit im und um das Spital in Dabou. Bildung, Ausbildung garantieren, dass die gespendeten Mittel auch zweckmässig und mit nachhaltigem Effekt eingesetzt werden.
Lesen Sie weiter hier...  und hier...

Medizinischer Fortschritt für die Elfenbeinküste
under construction
Dank "minimal invasive surgery" in Dabou: fast keine Schmerzen, nur zwei Tage im Spital und geringe Kosten.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.353 Sekunden