Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Sisyphus-Arbeit

Wie Sisyphus

Mit jedem Besuch öffnen sich neue Fronten. Ich war nun schon 29 mal in unserem Spital.

Die Autos sind meist in einem sehr schlechten Zustand - Pneu abgelaufen, Bremsen???. Deshalb sind zehn bis 15 Verletzte keine Seltenheit. Eine Notfallstation fehlt und die Platzverhältnisse sind eng.
In der Siedlung direkt neben dem Spital werden - wie wohl fast überall im Land - Fäkalien einfach im Erdreich versickern gelassen: Das Grundwasser wird verseucht, Typhus, Paratyphus und andere Darmerkrankungen lassen Kinder sterben und Erwachsene werden nur mühsam gesund. Eine wahrliche Sisyphus-Arbeit.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0
Medizinischer Fortschritt für die Elfenbeinküste
under construction
Dank "minimal invasive surgery" in Dabou: fast keine Schmerzen, nur zwei Tage im Spital und geringe Kosten.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.106 Sekunden