Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Neue Ambulanz für Dabou

Hilfe in Knallgelb

März 2017

Ich habe es schon verschiedentlich angesprochen, dass ein angemessener Krankentransport in Dabou fehlt. Unter abenteuerlichen Bedingungen mussten bisher die Leute ins Spital gebracht werden.

An einem Geburtstagsfest erhielt ich Spenden, mit denen ich ein VW Ambulanzfahrzeug kaufen konnte und schickte es nach Dabou - samt umfangreichem Material für die Erste Hilfe.

Personal und Patienten freuen sich sehr über diesen beachtlichen Fortschritt.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

Keine Entspannung in Sicht
ehrenbürger des Nachbardorfes
Da eine eigentliche Notfallstation fehlt, müssen die erschreckend vielen Notfälle mit Improvisation und unter engen Platzverhältnissen versorgt werden...
Lesen Sie weiter...

  Ein grosser Fortschritt: Impfen
 
  Impfen - bei uns von vielen skeptisch beurteilt, ist für die Bevölkerung an der Elfenbeinküste ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung gegen weitverbreitete, schwere Krankheiten
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.042 Sekunden