Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Eine besondere Erfahrung

Eine überwältigende Erfahrung

Januar 2017

Luca Sidler, ein Zuger Medizinstudent im letzten Semester vor dem Staatsexamen, macht in Dabou sein einmonatiges Praktikum. Die ersten Eindrücke waren für ihn überwältigend. Ihm machte besonders zu schaffen, dass die Gesundheitsbehörden so untätig und wenig interessiert erscheinen. Da wird für die Gesundheitsversorgung nur gerade rund 1 Prozent vom Bruttosozialprodukt ausgegeben. Das ist natürlich viel zu wenig. Aufgrund der Unterfinanzierung können viele Patienten nicht oder nur unangemessen behandelt werden, ausser sie können für private Behandlung bezahlen.
 

Wie bei uns - nach Unfällen und den in der Elfenbeinküste nicht seltenen Schiessereien und Verletzungen mit Macheten - ist nach der Heilung eine angemessene physiotherapeutische Rehabilitation dringend erforderlich. Dank der Hilfe eines Zürcher Physiotherapeuten konnten wir eine zweckdienliche Kinesiotherapie einrichten - ein Novum in diesem Land.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

 
War ebenfalls in Dabou: Nina Brandt (TOA) informiert das Personal über die korrekte Handhabung neuer Geräte...
Lesen Sie weiter...

Der Koch freut sich: Küche aus Zug under construction
Durch den Umbau des Metalli Einkaufszentrums in Zug wurden sehr gut erhaltene Occasionen frei. Über die Spende von Migros freuen sich jetzt Personal und Patienten im Spital von Dabou...
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.280 Sekunden