Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Am Morgarten

Am Rande der Morgartenfeier

Juni 2015

Am Rande der Morgartenfeier traf ich Bundesrat Ueli Maurer und durfte ihn über unsere humanitäre Arbeit an der Elfenbeinküste informieren. Er zeigte sich begeistert über das Wirken des Schweizer Teams und stellte weitere Ueberschüsse aus Militärspital-Material in Aussicht. Von 2005 bis 2010 durften wir zwei Pinzgauer-Ambulanzen, Operationstische, Instrumente und verschiedenes Pflegematerial entgegennehmen. Diese von der Eidgenossenschaft gespendeten Gegenstände sind auch heute noch vollumfänglich in Gebrauch. Sie bilden die materielle Grundlage auf der wir armen, kranken und hungernden Patienten wirksam helfen können.




Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

Marktlücke Duschen
Verdankung
Hygiene auf dem Marktplatz. Die einfachen Leute haben zuhause meist weder Dusche, Bad oder WC. Wer's bezahlen kann, gönnt sich etwas Luxus ausser Haus.
Lesen Sie weiter...

  Schweizer Fachleute helfen
 
Gerhard Hiller, Maler aus der Schweiz verschönert die Gebäude innen und aussen, was auch der Hygiene und dem Werterhalt dient.
Lesen Sie weiter...
 
Christof Tanner, Medizinaltechniker vom KS Zug, bildet in Dabou lokale Kollegen weiter
Lesen Sie weiter...

Brennpunkt Neonatologie
Verdankung
Dank den Brutkästen aus der Schweiz ist unser Spital weitherum das einzige Spital das Frühgeborene fachgerecht behandlen kann. Materiell gut ausgerüstet sind die Mitarbeiter entsprechend motiviert - auch unser Beitrag zur Weiterbildung trägt Früchte.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.345 Sekunden