Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Überall entscheidend - Bildung

Bildung steht am Anfang einer Besserung

Februar 2014



Eine Chance auf dauerhafte Besserung bietet vor allem Bildung, insbesondere in die Jugend. Die Zuger Lehrerin Emanuela Schädler unterrichtet in der zum Spital gehörenden Schule Primarschüler in Mathematik. Für den Aufbau einer kleinen  Schulbibliothek brachte Sie wertvolle Lehrbücher mit. Die Jugend an der Elfenbeinküste braucht bessere Bildung, Schulen müssen neu gebaut und vernünftig ausgerüstet werden. Die Kinder sind die Zukunft jeden Landes. Auch die Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste unterstützt und fördert die Ausbildung.
Vom Einsatz von Emanuela Schädler profitieren auch die ortsansässigen Lehrpersonen. Das vermittelte KnowHow wird ausserordentlich geschätzt und man hofft auf weiteren Wissenstransfer. Wir werden uns bemühen,  dem Wunsch nach Bildung durch weiterführende Angebote zu entsprechen.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

Mitten im Mangel
Ambulanz_Unimog
Mitten im Mangel funktioniert 'unser' Spital dank Spenden und Engagement aus der Schweiz.
Lesen Sie weiter...

Beatrice Muche schult Hebammen
unterricht fuer hebammen
Vom Paracelsus-Spital Richterswil unterrichtet Beatrice Muche die Hebammen am Spital Dabou.
Lesen Sie weiter...

Kaum Infrastruktur
Verdankung
Wer das Spital in Dabou erreicht, hat Chancen auf eine notfallmässige Versorgung - dank Schweizer Hilfe.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.292 Sekunden