Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> -> Vielfältige Zusammenarbeit

Zusammenarbeit festigen

Oktober 2012 - Auch diesen Monat engagieren sich wieder Fachkräfte aus der Schweiz in Dabou für Aus- und Weiterbildung. Wir erweitern die Angebote auch für Institutionen ausserhalb unseres Spitals. Durch Gespräche mit der Regierung versuchen wir, das Erreichte auf möglichst sichere Beine zu stellen.

Unser Teammitglied, Dr. med Hans Werder, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, hat zur ersten Fortbildung für Hebammen im Distrikt Dabou eingeladen. 13 spitalinterne Mitarbeiter und über 30 Hebammen und Fachpersonen aus den 15 Dispensaires und Maternités liessen sich in verschiedenen Bereichen der Geburtshilfe ausbilden. Diese spitalübergreifende Zusammenarbeit ist neu und verspricht eine deutliche Verbesserung der Betreuung der schwangeren Frauen und Neugeborenen.

Dr. med. Sören Becker arbeitet zusammen mit dem Laborteam des Hôpital Méthodiste in Dabou. Das Tropeninstitut Basel erforscht mit uns die oft tödlichen Auswirkungen von  infektiösen Darmerkrankungen. Die Spitalleitung und unsere Stiftung sind sehr dankbar für diese internationale Zusammenarbeit.
Prof. Elizier N’Goran vom Centre Suisse de Recherches Scientifiques in Abidjan (in Zusammenarbeit mit dem Tropeninstitut Basel) und der Gesundheitsdirektor vom Distrikt Dabou, Dr. med. Ange Dakouri, haben mit mir die zukünftige Collaboration zwischen den privaten Institutionen und dem Staat Côte d’ Ivoire besprochen. Nach den zehn Jahre andauernden Kriegswirren ist ein gemeinsamer Weg aus der Krise dringend notwendig. Die ersten Ergebnisse sind erfolgversprechend.


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

  Ein grosser Fortschritt: Impfen
 
  Impfen - bei uns von vielen skeptisch beurteilt, ist für die Bevölkerung an der Elfenbeinküste ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung gegen weitverbreitete, schwere Krankheiten
Lesen Sie weiter...

Mitten im Mangel
Ambulanz_Unimog
Mitten im Mangel funktioniert 'unser' Spital dank Spenden und Engagement aus der Schweiz.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.312 Sekunden