Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> Projekt Dabou -> Das Land -> Kommunikation, Transport
Communications  
Telephones—main lines in use: 257,900 (2004)
Telephones—mobile cellular: 2.19 million (2005)
Telephone system: general assessment: well developed by African standards but operating well below capacity
domestic: open-wire lines and microwave radio relay; 90% digitalized
international: country code - 225; satellite earth stations - 2 Intelsat (1 Atlantic Ocean and 1 Indian Ocean); 2 submarine cables (June 1999)
Radio broadcast stations: AM 2, FM 9, shortwave 3 (1998)
Televisions: 1.09 million (2000)
Television broadcast stations: 14 (1999)
Internet country code: .ci
Internet hosts: 2,534 (2006)
Internet users: 160,000 (2005)
Transportation  
Airports 35 (2006)
Railways: total: 660 km
narrow gauge: 660 km 1.000-meter gauge
note: an additional 622 km of this railroad extends into Burkina Faso (2005)
Roadways: total: 80,000 km
paved: 6,500 km
unpaved: 73,500 km
note: includes intercity and urban roads; another 20,000 km of dirt roads are in poor condition and 150,000 km of dirt roads are impassable (2006)
Waterways: 980 km (navigable rivers, canals, and numerous coastal lagoons) (2005)
Ports and harbors: Abidjan, Aboisso, Dabou, San-Pedro
Airports: 35 (2006)
Airports—with paved runways: total: 7
over 3,047 m: 1
2,438 to 3,047 m: 2
1,524 to 2,437 m: 4 (2006)
Airports—with unpaved runways: total: 28
1,524 to 2,437 m: 8
914 to 1,523 m: 15
under 914 m: 5 (2006)
Ports and terminals: Abidjan, Aboisso, Dabou, San-Pedro
Pipelines condensate 109 km; gas 240 km; oil 112 km (2006)
  << zurück | weiter >>






Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

Tatkräftige Hilfe aus der Schweiz
hebamme aus zug

Helferinnen und Helfer ganz unterschiedlicher Disziplinen leisten wertvolle Aufbauarbeit im und um das Spital in Dabou. Bildung, Ausbildung garantieren, dass die gespendeten Mittel auch zweckmässig und mit nachhaltigem Effekt eingesetzt werden.
Lesen Sie weiter hier...  und hier...

  Ein grosser Fortschritt: Impfen
 
  Impfen - bei uns von vielen skeptisch beurteilt, ist für die Bevölkerung an der Elfenbeinküste ein wichtiger Schritt zur Vorbeugung gegen weitverbreitete, schwere Krankheiten
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.240 Sekunden