Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> Aktivitäten -> Presse Echo

Die Presse berichtet


Download 'Neue Zuger Zeitung'
Dezember 2012 - 'Neue Zuger Zeitung' zur Ordensverleihung
Was bedeutet der Orden für Ruedi Leuppi, insbesonders seine Stiftung?

Download Gazette.pdf

Dezember 2012 - 'Gazette' der Schweizer Botschaft
Die 'Gazette' der Schweizer Botschaft an der Elfenbeinküste berichtet über die Verleihung eines hohen Ordens an Dr. Leuppi für seine Verdienste.

Download SchindlerNews.pdf
April 2012 - Schindler News
Kalkulationen, Geschäftszahlen, CAD
Zeichnungen ... vieles hat die Laptops beschäftigt. bevor sie in ihren Heimathafen, die Schindler·IT, zurückkehren.
Aber nicht alle werden ausgemustert:
Einige von ihnen öffnen in Afrika Ärzten und Krankenschwestern ein Fenster zur medizinischen Fachwelt.

"Was geschieht eigentlich mit unseren Laptops, wenn sie Ihren Dienst getan haben?"

Diese Frage hat sich Michael Schlunegger, Senior Sales Engineer bei Schindler, nach einem Gesprach mit dem befreundeten Arzt Ruedi Leuppi gestellt...

Download Medizinische_Hilfe_journal21.pdf
11. Juli 2011 - JOURNAL21:
Der Zuger Urologe Ruedi Leuppi engagiert sich seit Jahren als Arzt in einem Spital inDabou, Republik Elfenbeinküste. Um seine Arbeit zu finanzieren, hat er die "RuediLeuppi Stiftung Elfenbeinküste" gegründet. Sein Beispiel zeigt, wie sinnvoll dasmutige und sachkundige Engagement Einzelner sein kann. Aber es zeigt auch, wiegross die Probleme sind, die jeden Tag gelöst werden müssen, um vor Ort in dergrossen Not wenigstens dem einen oder anderen Menschen konkret zu helfen. Fürdas Journal21 hat Stephan Wehowsky mit Ruedi Leuppi gesprochen.



Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

  75 Reisen für eine bessere Zukunft
 
  Hier kommt Ihre Spende auch wirklich den Hilfsbedürftigen zu gute und wird geschätzt und verdankt!
Lesen Sie weiter...

Verspätete Weihnachtsgeschenke
under construction
Der Schweizer Botschafter in Abidjan hat dem Spital Dabou ein verspätetes Weihnachtsgeschenk gemacht. Gruppenfoto anlässlich der Übergabe in Dabou
Lesen Sie weiter...

  Not - wohin man sich auch wendet
 
  Im April hat uns unter anderem der Ausfall der Wasserversorgung das Leben schwer gemacht.
Lesen Sie weiter...
 
  Eine Ambulanz zum Geburtstag
 
  Als Geburtstagsgeschenk erhielt ich ein Ambulanzfahrzeug, das ich umgehend nach Dabou verschiffte.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.351 Sekunden