Begrüssung
Projekt Dabou
Aktivitäten
Stiftung
Home -> Aktivitäten -> 2017 - 2018

Reise-Rapporte 2017 - 2018


Ohne Wasser geht nichts
images/Wasserbohrung100.jpgIm Hospital ist nicht nur im Dezember Weihnachten. Dank der Unterstützung der Stiftung und zahlreicher Spender ist jeder meiner Besuche eine Bescherung.
Lesen Sie weiter...
Elektrounfälle
images/elektrisch3-100.jpgWie in allen Entwicklungsländern kommt es wegen prekären Elektroinstallationen häufig zu sehr schweren Unfällen mit massiven Verbrennungen.
Lesen Sie weiter...
Insel im Chaos
images/sept2018.jpgAuch dank der Unterstützung durch unsere Spender ist das Spital in Dabou  eine Insel der Hoffnung für Verunfallte und Kranke in Dabou und Umgebung.
Lesen Sie weiter...
Riesiges Problem - Hygiene
images/abfall_100.jpgVerhältnisse wie bei uns im finstersten Mittelalter. Und es wird immer schlimmer mit dem Abfall wo man auch hinsieht.
Lesen Sie weiter...
Hoher Standard
images/isoletten100.jpgDank der Stiftung, resp. unseren Spendern, wurde aus dem Spital in Dabou eine gut ausgerüstete und funktionierende Klinik.
Lesen Sie weiter...
Aus- und Weiterbildung im Spital
images/Ausbildung100.jpgFachleute des Spitals invstieren viel in die Ausbildung von jungen Einheimischen, welche eine Pflegetätigkeit ausüben wollen.
Lesen Sie weiter...
Wertvolle technische Hilfe
images/Gassmann100.jpgWieder hilft uns eine Schweizer Firma mit wertvoller technischer Hilfe.
Lesen Sie weiter...
Eine grosse Hilfe
images/Botschafter100.jpgNach der Einstellung der direkten eidgenössischen Hilfe, muss mit Fachleuten nach neuen Wegen gesucht werden. Hier springen private Spender ein, wie zB Roche, welche ein modernes Analysengerät zur Verfügung stellt.
Lesen Sie weiter...
Schwierige Verhältnisse
images/Narkose100.jpgModerne Geräte, durch die Stiftung dem Spital gespendet, machen gute Medizin in Dabou möglich; wenn es denn die Witterung, respektive die Stromversorgung erlauben.
Lesen Sie weiter...
Medizinstudentin hilft
images/Umbach100.jpgFrisch von der Uni: Zuger Medizinstudentin vermittelt modernes Wissen.
Lesen Sie weiter...
Eigentlich gäb's da Überfluss an allem
images/IMG_2660.100.jpgWährend der Regenzeit kann man sich kaum vorstellen, dass in diesem Land so viel Mangel herrscht.
Lesen Sie weiter...
Es nimmt kein Ende
images/magensonde100.jpgEine Sisiphus Aufgabe. Ständig öffnen sich mehr Abgründe. Im April hatten wir Probleme mit dem Wasser. Immer mehr unterernährte Kinder werden ins Spital gebracht - vielfach zu spät...
Lesen Sie weiter...
Neue Ambulanz für Dabou
images/Amb100.jpgNicht mehr auf Ochsenkarren und Ladebrücken angewiesen: Dank Spenden holt jetzt eine richtige Ambulanz die Patienten ins Spital.
Lesen Sie weiter...
Fasnacht an der Elfenbeinküste
images/fasching.jpgFasnacht in Afrika: Fröhlichkeit trotz Entbehrungen. Man macht das Beste aus dem wenigen, das man hat.
 
Lesen Sie weiter...
Eine besondere Erfahrung
images/sidler100.jpgEin Zuger Medizinstudent macht ein Praktikum am Spital in Dabou. Die Verhältnisse dort sind von unserer Wohlstandsmedizin weit entfernt was unseren Praktikanten sehr nachdenklich machte.
Lesen Sie weiter...


Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste

c/o Dr. med. Ruedi Leuppi • Zugerbergstrasse 36c • CH-6300 Zug
Bank: Zuger Kantonalbank • 6301 Zug • PC 80-192-9 • Konto 77-056.206-10
IBAN Nr. CH50 0078 7007 7056 2061 0



Empfehlen Sie diese Seite weiter - hier:
Alle meine Reisenotizen - hier:

Der Koch freut sich: Küche aus Zug under construction
Durch den Umbau des Metalli Einkaufszentrums in Zug wurden sehr gut erhaltene Occasionen frei. Über die Spende von Migros freuen sich jetzt Personal und Patienten im Spital von Dabou...
Lesen Sie weiter...

  Grosse Hilfe Neugeborenenstation...
 
Sieben Couveusen aus der Schweiz bilden den Mittelpunkt der Station. Wegen des grossen Bedarfs sind die Bettlein meist doppelt belegt.
Lesen Sie weiter...


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.083 Sekunden


2006 konzept und gestaltung: pourtout.info

Seite erstellt in 0.083 Sekunden